Mobiky – erste Erfahrungen in der Praxis

2009_10_02_Mobiky_GeniusIch bin nun seit einigen Tagen mit meinem neuen Mobiky unterwegs und muss sagen, das Teil ist wirklich genial! 

Man fährt das kleine Fahrrad so leicht, dass es fast schon eigenartig ist. Oft ertappe ich mich leider auch, dass ich Strecken plane, die ich früher mit dem Segway gefahren bin. Manchmal unterschätze ich diese Strecken und besorge meinem Körper damit ein überdurchschnittliches Fitnessprogramm, denn eines ist klar – TRETEN muss man selber 😉

Trotzdem bin ich davon überzeugt dass es mit dem Mobiky perfekt möglich ist, etwas für seinen Körper zu tun, während man in der Stadt weiterkommt. Bis jetzt komme ich Pro Tag auf 15 – 20 km Fahrstrecke mit dem Rad. Meine Muskeln beginnen sich langsam daran zu erinnern, dass ich das vor ca. 25 Jahren regelmäßig gemacht habe und der Muskelkater hält sich in Grenzen 😉

Schön daran ist: Wenn ich keine Lust mehr habe, dann klappe ich es zusammen und rein in die nächste Bim oder einen Bus.

 

 

 

Leider wird es bald wieder kälter und dann macht das Radfahren nach dem Motto “der Weg ist das Ziel” nicht mehr so viel Spaß, aber dann werden wir weitersehen. Heute werde ich mal zum Fahrradeck fahren und mit einen Tacho montieren lassen, dann kann ich in Zukunft rausfinden wie viel ich mit dem Mobiky wirklich unterwegs bin ……

2 Kommentare
  1. Karl-Heinz KOCH sagt:

    Hallo Paul!
    Hab mir heute auch ein Mobiky gekauft, geile Sache :-)) .
    Hätt es beinahe beim Architekten gekauft. Dank Deines Beitrages hab ich´s jetzt auch vom Fahrrad-Eck geholt, da hab ich auch gleich Tacho und besseres Licht dazugenommen.
    Liebe Grüße
    KHK

  2. Paul Belcl sagt:

    Hallo Karl Heinz!

    Es freut mich dass ich dich mit dem Mobiky „infizieren“ konnte.
    Um so mehr freut es mich dass Du es beim Fahrradeck gekauft hast, denn Herr Weinhappl ist wirklich sehr professionell !!

    Speziell das mit dem Tacho war für ihn eine Herausforderung, denn viele Tachos für so kleine Räder gibt es nicht.
    Er musste den bei der Generalvertretung bestellen und hat gleich einen 2 mitbestellt, den hast offensichtlich DU bekommen!

    Die Sache ist der beste Beweis dafür dass man solche Sachen besser beim Fachhandel kauft und nicht irgendwo 😉

    Danke nochmal an Fahrradeck für die ganzen Bemühunhen in dieser Sache!!