traue keinen alten Damen …

2010_01_30_alte Dame Ein junger Mann, der in einem Supermarkt einkaufte, bemerkte eine kleine, alte Dame, die ihm überall hin folgte.
Wenn er anhielt, hielt sie an. Außerdem starrte sie ihn dauernd an.
Schließlich überholte sie ihn an der Kasse, drehte sich zu ihm um und sagte: “Ich hoffe, ich habe Sie nicht beunruhigt … es ist nur so, dass Sie so sehr wie mein verstorbener Sohn aussehen.“
Er antwortete: „Das ist schon in Ordnung.“
„Ich weiß, dass es dumm von mir ist, aber wenn Sie mir zurufen würden: „Tschüss, Mutti“, wenn ich den Laden verlasse, dann würde mich das so glücklich machen.“
Sie ging also weiter, und als sie den Laden verließ, rief der Mann ihr zu: “Tschüss, Mutti”.
Die kleine, alte Dame winkte ihm zu und lächelte ihn an.
Er freute sich, dass er ein wenig Sonnenschein in ihr Leben gebracht hatte und ging daran, seine Lebensmittel zu bezahlen.
“Das macht 121,85 Euro, sagte die Verkäuferin an der Kasse.
„Warum so viel? … Ich habe doch nur 5 Artikel eingekauft … ?“
Die Kassiererin antwortete: „Ja, aber Ihre Mutter sagte, Sie würden ihren Einkauf mit bezahlen.“

Fazit: Traue keinen kleinen, alten Damen!!!

Die Kommentare sind geschlossen.