Ditech und Dlink

DiTech Logo Heute fiel plötzlich während dem Arbeiten meine Netzwerkverbindung aus! Kurze Fehlersuche ergab: Dlink Switch finster. Der Switch wollte nicht mehr hochfahren ;-(

Nun das Teil ist genau 1 Jahr und EINEN Tag alt. Nachdem ich die Rechnung gefunden hatte war die Freude groß, denn der Switch hat 2 Jahre Hersteller Garantie!

Ich rief also bei Ditech an und erkundigte mich, wie die Vorgehensweise für eine Reparatur ist. Ich machte mich auf eine Reparatur Einsendung des Switch gefasst. Da das Teil “nur” EUR 35,- gekostet hatte, würde sich das Warten wohl nicht auszahlen.
Sehr überrascht war ich als mir dort von einem freundlichen Mitarbeiter mitgeteilt wurde, dass bei den Dlink Switches die Netzteile oft kaputt gehen und man den Switch austauschen würde.
Also rein ins Auto und auf zum Ditech. In Vösendorf gab ich meinen Switch dem Mitarbeiter der Serviceabteilung, der daraufhin kurz verschwand, und mit einer originalverpackten Schachtel wieder auftauchte. Ich bekam also nicht nur ein neues Netzteil, sondern den Switch ausgetauscht!!

Hochachtung Ditech, das nenne ich Kundenservice!!! Und das ist nicht das erste Mal, dass mir das bei Ditech passiert, deshalb finde ich es sollte mal gesagt werden: Ditech Team ihr seid Spitze 😉

3 Kommentare
  1. ulrich sagt:

    Durch diesen Service dürften sie wohl in aller Munde sein und immer weiter expandieren. Es ist nun einmal so, dass die Kunden so einen Support wünschen un der heutigen Zeit. Und wenn man den nicht anbietet, dann wird man wohl so wie Cosmos enden.

  2. Paul belcl sagt:

    >> dann wird man wohl so wie Cosmos enden.
    Oder wie viele andere Computerhändler schon vorher (VDS, Birg, Vobis, u.s.w…)

    Der Preis ist zwar wichtig, aber eine Kombination aus einem GUTEN Preis (nicht zwingend dem BILLIGSTEN) und einem gutem Service ist immer noch die beste Strategie.

    Und solange das so bleibt, bin ich DiTech Stammkunde…