Ich weiß warum die Händler aussterben

Gestern wollte ich eine Lenkertasche für mein Fahrrad kaufen. In einem Fahrradgeschäft im 10.Bezirk fand ich ein interessantes System, das sogenannte KlickFix System von Rixen & Kaul. Dieses innovative System kann man jederzeit durch Kauf eines weiteren Montagehalters auf mehreren Rädern verwenden. Leider hatte der Fahrradhändler zwar einige Zubehörteile, aber keinerlei Taschen oder Rücksäcke dieser Firma lagernd!
Nur auf Bestellung hieß es. Auf meine Frage wie ich mir diese Tasche dann auf Tauglichkeit prüfen sollte, bekam ich den Tipp ich solle mir doch ein Geschäft suchen welches die Taschen ausgestellt hat und dann wiederkommen um sie hier zu bestellen. Ich musste schallend lachen, denn diese Idee wäre mir selbst nicht eingefallen. Auf meine Frage ob das Ernst gemeint war bekam ich einen Vortrag zu hören man könne nicht alles auf Lager und so weiter …..2010_06_29_KlickFix

Mir ist schon klar dass das nicht mit ALLEN Produkten geht, aber eine kleine Auswahl wär halt nett, aber egal.

Auf der Webseite von KlickFix.de fand ich den österreichischen Distributor die Thalinger Paul Lange GmbH.

Da ich keine Lust hatte nach Wels zu fahren um mir eine Tasche auszusuchen, rief ich dort an und fragte nach Fachhändlern die zumindest einen Großteil der Produkte auch lagernd haben.

Fehlanzeige, denn es gibt sehr viele Fachgeschäfte, die leider auch, wie der Händler im 10. Bezirk nur mehr auf Katalog verkaufen. Man könne mir nicht sagen welche Händler welche Produkte lagernd hätten. Aber ich bekam eine kurze Liste von potentiellen Verkaufsstellen. Bei DREI dieser Händler war ich heute, überall nur noch auf Bestellung ;-(

Ehrlich gesagt wundert es mich nicht, dass die Kunden sich die Ware inzwischen im Internet bestellen, denn dort können sie die Teile nicht nur ausgiebig befummeln, sondern auch noch 14 Tage nach dem Kauf zurückschicken!!

Tja liebe Händler ich weiß dass ihr es schwer habt, aber der Betrag “Händlerspanne” ist genau dafür gedacht, dass der Kunde sich in euren Geschäften die Ware auch ansehen kann, denn sonst könnten wir die Sachen gleich zu eurem Einkaufspreis beim Hersteller kaufen, ohne sie anzusehen.

Ich bin weiter auf der Suche ….

Ein Kommentar
  1. Gerd sagt:

    Tja, das ist der Lauf der *modernen Zeit*
    Wie oft hört man heute "finden sie auf meiner Website", oder Erreichbar unter "xxx@xxx.at"
    Ohne Webzugang bist ein Mensch zweiter Klasse 🙂

    PS: ich habe Webzugang – sonst könnte ich Deine vielen interessanten Einträge ja ned lesen 😉

    Gerd