Malta – 7 – schwimmen mit Delphinen

2010_10_29_Delphine2 Der  “Splash and Fun Park”, in der Nähe der Partymeile  St.Julians ist der ideale Platz für Kinder. Mehrmals täglich finden hier Shows mit Seelöwen, Delphinen und Papageien statt. Da der Park Ende Oktober seine Pforten schließt, gibt es auch hier eine Ermäßigung.

Andrea zieht es hierher um sich einen Traum zu erfüllen. Denn im Nachbarpark, dem Mediterraneo Marine Park, kann man mit Delphinen schwimmen. Delphine sind sehr gelehrig und haben angeblich Spass daran diverse Kunststücke zu lernen. Mit solchen Tieren in näheren Kontakt zu kommen ist für viele Menschen ein Traum.

Zuerst wird mal ordentlich geduscht, denn alle künstlichen Stoffe wie Makeup und Parfüm müssen herunter vom Körper. Delphine können diese Chemikalien sonst über das Wasser aufnehmen und davon krank werden. Danach bekommen alle Teilnehmer einen Neopren Anzug.

Fertig ausgerüstet geht es dann in kleinen Gruppen von 4-5 Personen zum Delphinbecken. Dort werden zuerst mal einige Übungen zum Kennenlernen mit den Tieren gemacht. 2010_10_29_Delphine1 Die Tiere werden gemeinsam gefüttert und liebkost. Die Krönung der ganzen Sache sind zwei kleine Schwimmrunden wo der Delphin den Schwimmer mit der Nase vor sich herschiebt. Insgesamt dauert die ganze Show ca. 30 Minuten.

Andrea strahlt als sie wieder aus dem Wasser steigt und ich bin fast ein wenig eifersüchtig, denn sie schildert mir wie toll es ist einem Delphin in die Augen zu sehen und ist total begeistert. Aber auch eine gewisse Rührung ist zu spüren, denn eigentlich gehören Delphine in die Freiheit und ich denke dass man auch diese Sehnsucht spüren kann wenn man in ihre Augen sieht.

3 Kommentare
  1. Mike sagt:

    Hallo Paul,

    verfolge Euren Maltaurlaub mit großem Interesse. Besonders das Delphinschwimmen kann ich mir Andreas Rührung sehr gut vorstellen!

    Ganz liebe Grüße nach Süden von
    Eva, Mike und Alexander (wenn er nicht schon schlafen würde 😉