Wikitude Drive – Augmented Reality-Navigationslösung für Android

Heute war ein interessanter Tag. Ich wurde von T-Mobile eingeladen im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum in Teesdorf ein völlig neues Navigationssystem zu testen “Wikitude Drive”.

Entwickelt wurde die neuartige Navigationslösung von der Salzburger Firma Mobilizy GmbH.

Wikitude Drive ermöglicht die Navigation mit Hilfe von Augmented Reality („Erweiterter Realität“). Mithilfe der Handykamera sieht der Fahrer die Umgebung live – inklusive der vorgeschlagenen Route und Points of Interest wie Restaurants, Tankstellen etc. Auf Wunsch kann auch über Spracheingabe navigiert werden.
Wikitude Drive arbeitet wie ein herkömmliches Navigationssystem, jedoch spielt es mit der Augmented Reality-Technologie die Navigationsdaten und Hinweise für Points of Interest auf das Live-Bild der Straße ein. Durch die eingebaute Kamera von kompatiblen Android-Geräten wird die Straße 1:1 angezeigt, jedoch durch Routeninformationen ergänzt.

Ein Video erklärt das Ganze vielleicht etwas besser :

Wikitude Drive – LIVE

In der Praxis ist die Navigation sehr gewöhnungsbedürftig, da man zwar weniger von tatsächlichen Geschehen abgelenkt wird, weil ja am Display das selbe Bild angezeigt wird, wie auf der Straße.Allerdings ist die komplette Information des Geschehens am Display des Smartphones eher ungewöhnlich und kann dazu führen dass man erst recht abgelenkt wird.

Ich habe bei der Veranstaltung das Navigationssystem für 14 tage zum Test mitbekommen und werde es im Praxiseinsatz testen. Falls ich weitere Erkenntnisse gewinne werdet ihr es hier lesen….
Für diejenigen die gar nicht mehr warten wollen, Wikitude Drive ist im Android Marketplace um EUR 9,90 (für 18 Monate) zu haben. Das ist ein hervorragender Preis für ein Navi!!

Fazit vorerst: sehr interessant!!

Die Kommentare sind geschlossen.