Öffis – DIE Navigationssoftware für öffentliche Verkehrsmitteln

2011_06_03_Öffis1Mit dem Navi öffentlich durch Wien?
Na klar! Und nicht nur das!

Die beste Software dafür ist Öffis von Andreas Schildbach
Öffis ist ein tolles Programm mit welchem man den besten Weg von A nach B mit den öffentlichen Verkehrsmitteln suchen kann.
Dabei ist es egal ob ich von Wien nach Innsbruck fahre, oder nur vom Stephansplatz zum Naschmarkt!2011_06_03_Öffis2

Ich habe mir im Market einige Programme zu diesem Thema angesehen, aber Öffis ist wirklich das beste! Nicht nur weil es extrem Bedienerfreundlich und übersichtlich, ist, sondern auch weil die berechneten Routen mich oft überrascht haben. Speziell deshalb weil es viele Linien gibt, die man nicht kennt, oder von denen man den genauen Verlauf nicht weiß. Öffis kennt sie alle!
Da kann es durchaus sein, dass man sich bei der Fahrt mit einem Regionalzug eine Wien Runde erspart, wenn man wie in meinem Beispiel von Simmering nach Südbahnhof möchte. Das ist genau EINE Station und dauert, vorausgesetzt der richtige Zug fährt zu diesem Zeitpunkt, weniger als 5 Minuten.
Und genau dafür verwende ich Öffis sehr gerne!

Man kann in die Suchmaske nicht nur Stationen eingeben, sondern auch eine beliebige Adresse oder das Programm vom aktuellen Standort (via GPS) 2011_06_03_Öffis3berechnen lassen. Danach bekommt man eine Übersicht welche Linien zu welcher Zeit in welcher Reihenfolge zu benutzen sind. Auch eine Liste der letzten Ziele sowie das speichern von Favoriten ist möglich

Will man sich eine vorgeschlagene Fahrt genauer ansehen dann tippt man auf die Linie und bekommt eine Detailansicht präsentiert. Hier findet man alle Stationsnamen die man berücksichtigen muss, und auch eine genaue Liste der Stationen wo man vorbeikommt. Freundlicherweise zeigt das Programm auch die geschätzte Zeit an die der Fußweg zur Station dauert. Dort ist rechts ein Kartenicon welches beim Draufdrücken einen Umgebungsplan in Google Maps anzeigt und die Station mit einem Marker kennzeichnet. Es ist also nahezu ausgeschlossen sich damit nicht zurecht zu finden.

Die Software kann mit vielen europäischen Großstädten umgehen und ist auch für Fahrten in einem Land geeignet. Das bedeutet man kann damit auch von Wien nach Innsbruck navigieren, wenn man das möchte. Hier zeigt das Programm auch die Zugnummern der zu verw2011_06_03_Öffis_QRendenden Verbindungen an.

Öffis lässt für mich keine Wünsche offen und das beste an diesem Programm ist dass es kostenlos im Market verfügbar ist!
Für die ganz ungeduldigen gibt es hier gleich den QR-Code:

Die Kommentare sind geschlossen.