Warum mehr als 6 Megapixel in Compaktkameras keinen Sinn machen

Der Megapixelwahn von den Kompaktkameras schwappt nahtlos zu den Smartphones über.
Dabei weiß man inzwischen dass mehr Megapixel keine besseren Bilder machen.
Neu ist vielleicht, dass es genau UMGEKEHRT ist!!

Das trifft allerdings nicht auf Kameras mit Vollformat Chip zu, denn dort ist genug Platz damit auch jedes Pixel noch genug Licht abbekommt 😉
Wie und warum das so ist, kann man gut verständlich im Artikel der Jungs von http://6mpixel.org/ nachlesen.
Da diese Firma Kameratests für Fachzeitschriften macht, kann man davon ausgehen, dass sie wissen was sie schreiben!

Hat ein Smartphone oder eine Kompaktkamera mehr als 6 Megapixel, dann werden die Fotos leider meist SCHLECHTER als besser!
Bitte helft mit, den unnötigen Megapixelwahn zu beenden!
Wie?
Einfach durch Aufklärung und sinnvolle Nachfrage nach entsprechenden Geräten.

Quelle: Dreamland.cc

Die Kommentare sind geschlossen.