Angerberg – Rafting in der Entenjochklamm

Heute ist Rafting angesagt. Wir fahren zu unserer Einstiegsstelle nach Kössen. Das ist ungefähr 45 km von unserem Hotel entfernt. Ursprünglich war der Einstieg genau vor unserem Hotel geplant, deshalb haben wir auch dort gebucht. Der Veranstalter Jochen Schweitzer” hat den Ort dann ohne zu fragen einfach verlegt. Was solls, ist ja trotzdem nicht weit.

2013-07-07 Rafting KlammAls wir dort ca. 30 Minuten vor Abfahrtsbeginn ankommen, ist noch niemand da. Wir hätten eigentlich erwartet, dass hier schon Boote abgeladen werden oder so. In den nächsten 30 Minuten kommen immer mehr Leute die ebenfalls mit uns diese Tour machen. Unsere Veranstalter tauchen erst kurz nach 10.00 Uhr mit einem Bootsanhänger und zwei Raftingbooten auf und beginnen abzuladen. Langsam formiert sich dass wir alle Neopren Anzüge, Helme und Schwimmwesten ausfassen. Dann wird eher oberflächlich festgelegt, dass wir alle unsere Autos zur ca. 15 Min entfernten Ausstiegstelle bringen können. Bei diesem Vorgang verlieren wir dann einige Fahrer u.s.w… Letztendlich kommen wir um ca. 12.00 Uhr erst mit den Booten weg.

2013-07-07 Rafting wirDie Rafting Tour selber macht sehr viel Spaß! Allerdings müssen wir heftig mitrudern, denn in der Klamm herrscht zeitweise eine sehr starke Strömung. Anstrengender als erwartet!
Die mehr als 2 stündige Tour ist geschmückt mit kurzen Pausen wo wir Klippenspringen, Wildwasserschwimmen und diverse Fahrmanöver mit dem Boot machen. Durchaus interessant und auch immer sehr viel Spaß dabei. Das recht kalte Wasser macht uns nichts aus, denn die Anzüge sorgen dafür dass es nicht zu kalt wird. Auf unserer Fahrt treffen wir auch auf viele Kanufahrer, die das perfekte Wetter für eine Ausfahrt nutzen.

Fazit:
Rafting ist wirklich interessant und macht viel Spaß. Wer sich allerdings, wie Andrea in Ruhe die Landschaft ansehen will, wird eher enttäuscht sein, denn auf der Klamm ist fast immer Einsatz gefragt. Vor, zurück Stopp! Keine Zeit für Ruhe und Entspannung…

Die Kommentare sind geschlossen.