Google schaltet Geräteortung frei

Google schaltet die Geräte Ortung über Android frei.
Seit einigen tagen kann man sein Android Gerät jederzeit über den Android Manager suchen.

20130819 Android Geräteortung1Meldet man sich am Webdienst an, bietet Google ohne Installation weiterer Software rudimentäre Funktionen zur Suche des Gerätes an. Dafür ist es allerdings nötig in den Einstellungen den Standort Zugriff zu aktivieren. Zuerst muss man unter “Einstellungen”, “Sicherheit”, “Geräteadministratoren” den Androidmanager als Administrator aktiviert.
20130819 Android Geräteortung2Auch muss man unter “Einstellungen”, “Standortdienste” die Option “Zugriff auf meinen Standort” aktivieren.

Dann kann das Gerät über den Androidmanager geortet werden, was in meinem Test erstaunlich präzise funktionierte, obwohl das Gerät IM Haus auf meinem Schreibtisch lag!
Es lässt sich auch anrufen und somit finden, wenn es mal verlegt wurde. Und schließlich kann man noch die Daten auf dem Gerät löschen. Das klappt aber nur wenn man, wie oben beschrieben den Androidmanager als Geräteadministrator aktiviert hat.

Ich habe diese Funktion auf einigen Android 4,x Geräten und auf meinem Nexus 4 mit Android 4.3 getestet. Ob es mit älteren Geräten auch funktioniert, kann ich nicht sagen…