Yike Bike – 2. Rückfahrt im Dunkeln

Nachdem ich gestern am Heimweg schon einige Basiserfahrungen sammeln konnte, geht’s heute mal in den Echtbetrieb.
Ich fahre eine Freundin besuchen, die im 22. Bezirk schon fast bei Essling wohnt.
Da das Yike Bike nur eine Reichweite von 14 km hat, muss ich die Kombination mit den Öffis nehmen.

Bei Losfahren vor dem Haus ist es mir das erste mal bewusst aufgefallen:

Das Yike Bike ist sehr laut!
Unbemerkt irgendwo vorbeizufahren ist leider nicht möglich!
Nicht nur weil ich noch etwas “wackelig” aussehe, sondern weil das Yike sich anhört wie eine rostige Feuerwehrsirene Zwinkerndes Smiley
Aber das hat durchaus auch Vorteile, denn Fußgänger die am Radweg verträumt dahinlaufen, bemerken mich immer rechtzeitig.
Ungeachtet der Vor und Nachteile, sollte das Yike noch merklich leiser werden!

In Simmering muss ich das Yike dann zusammenklappen, denn der kleine Triebwagen des Regionalzuges nach Raabs, der in Stadlau vorbeifährt hat nicht viel Platz.
Das Zusammenfalten des Yike klappt inzwischen schon recht gut. In weniger als 30 Sekunden ist das Yike nur mehr so groß wie ein Autoreifen.
Am Zielbahnhof habe ich nochmal ca. 3 km mit dem Yike zu fahren. Auch das Auseinanderklappen gelingt in weniger als 30 Sekunden

Am Abend nach dem Besuch ist es inzwischen Dunkel, geht’s wieder nach Hause. 20130814_Yike beleuchtet
Das Yike ist mit seiner einbauten LED Beleuchtung (Licht, Rücklicht, Blinker) im Dunkeln wirklich nicht zu übersehen!

Leider reicht die LED Beleuchtung vorne als Fahrlicht nicht aus. Speziell dann nicht, wenn man die Höchstgeschwindigkeit von ca. 25 km/h fährt.
Bei langsamer Fahrt kann man allerdings damit zumindest Umrisse und Hindernisse gut wahrnehmen.
Eine zusätzliche Beleuchtung in Form einer Stirnlampe macht allerdings Sinn!
Da ich heute keine Stirnlampe mit habe, entschließe ich mich nur mehr den letzten Kilometer mit dem Yike zu fahren, und springe in die nächste Straßenbahn.

Fazit für heute:

  • Das Yike ist sehr laut
  • Es lässt sich wirklich schnell und praktisch zusammenlegen
  • Die Beleuchtung sorg dafür dass man gut GESEHEN wird, aber nur mäßig SEHEN kann, wenn es völlig dunkel ist

Die Kommentare sind geschlossen.