U-Carver – Besichtigung bei WG-St. Pölten

Aufgrund meines Praxistest mit dem U-Carver bekam ich heute einen Anruf vom Verkaufsleiter der U-Carver Produktionsstätte. Nach einem kurzen freundlichen Gespräch, wurde ich eingeladen mir das Werk in St. Pölten anzusehen. Da ich kurzfristig Zeit hatte, setzte ich mich ins Auto und fuhr nach St. Pölten.

Sehr gefreut habe ich mich dort über den äußerst freundlichen Empfang!
GW-St. Pölten baut nicht nur den U-Carver, sondern auch viele andere Dinge für die Elektroindustrie und diverse heimische Betriebe. Das Werk ist viele 1000 m2 groß und die Führung war sehr interessant.

logo_gwSTPöltenDer U-Carver wird nahezu vollständig in der GW-ST. Pölten gefertigt. Nur einige Zubehörteile werden zugekauft. In der Produktion bestätigt sich mein erster Eindruck. Der U-Carver wird meinem hohen Qualitätsanspruch sicher gerecht. Die Qualitätsanforderungen und Testanforderungen für das Fahrzeug sind hoch!

Meine “Mängelliste” aus dem Test des Fahrzeuges von Beko ist dort nicht nur bereits bekannt, sondern viele der von mir gefunden Unzulänglichkeiten bereits behoben.
Aus diesem Grund wird mir angeboten, einen U-Carver aus der neuen Serie 2014 für einige Zeit zu testen. Beeindruckt verlasse ich das Werk und bin gespannt wie schnell ich mein Testfahrzeug bekommen werde …..
Wenn euch interessiert, was GW-St.Pölten alles so macht, seht euch die Imagevideos an

Die Kommentare sind geschlossen.