Ucarver – Reifenpanne und Update meines Testfahrzeuges

2015-03-23 Ucarver Reifenwechsel1Gestern hatte ich bei meinem U-Carver Testfahrzeug der GW St. Pölten eine Reifenpanne. Der rechte Hinterreifen hat offensichtlich mit einem kleinen Nagel eine innigere Beziehung eingegangen als mir lieb war. Leider hatte beim Auswählen meiner Testausstattung aus Gewichtsgründen auf die pannensichere Bereifung verzichtet, jetzt hat sich das gerächt  Zwinkerndes Smiley
Ein Reifenwechsel beim Ucarver ist allerdings nicht besonders schwierig.

Mann entfernt den Reifen von der Achse indem man die mittlere Schraube löst. Danach keinesfalls versuchen mit Werkzeug den Reifen von der Felge zu lösen, sondern die 6 Schrauben der Felge lösen. Diese ist nämlich zweigeteilt und man kann 2015-03-24 Ucarver Reifenwechselnach dem Lösen der Schauben die beiden Hälften der Felge entfernen und der Reifen inklusive Schlauch bleibt übrig.

Man muss danach nur mehr den Schlauch tauschen und alles wieder zusammenbauen.
Meiner Meinung nach sehr wartungsfreundlich.

Da sowieso gerade ein Update meines Testfahrzeuges zur Sprache stand, habe ich das Angebot von GW-St. Pölten angenommen mein Fahrzeug zum “Update” zu schicken.
Danke an das Team von der GW-St.Pölten für die tolle Unterstützung!

In den nächsten Tagen werde ich mein Testfahrzeug dann zurückbekommen das folgende Verbesserungen hat:

  • pannensichere Bereifung
  • verbesserte Halterung mit Universalbügel statt dem Korb
  • schnellere Höchstgeschwindigkeit (bis 25 km/h)

GW-St. Pölten hat meinen Test für das neue Fahrzeug um einige Monate verlängert, ich werde also berichten sobald mein verbesserter U-Carver da ist…

Die Kommentare sind geschlossen.