Motorrad fährt mit Dreckwasser

2016-02-13 WassermotorradHeute hab ich einen interessanten Artikel im Internet gefunden. Er klingt genau so unwahrscheinlich, wie revolutionär!
Der Hobby-Erfinder Ricardo Azevedo hat in seiner Garage eine über 20 Jahre alte Honda NX200 in ein mit Wasser betriebenes Fahrzeug umgebaut. Und es fährt!

Ich kann mir zwar vorstellen wie es grundsätzlich funktioniert, bin allerdings überrascht wie gegensätzlich die Kommentare dazu auf der Webseite sind. Von das kann nicht klappen, bis den wird sofort die Öllobby umbringen, ist alles dabei.

Ich persönlich finde es allerdings sehr komisch, dass in regelmäßigen Abständen solche Geschichten auftauchen und dann genauso schnell wieder verschwinden. Und bis jetzt nie so eine Erindung in “Serie” gegangen ist.

Die Ganze Geschichte gibt’s auf Winfuture.de

Ein Kommentar
  1. Michael sagt:

    Ich verfolge solche Ereignisse auch immer sehr gespannt, und bin zu der Meinung gekommen, dass solche Erfindungen und vor allem die Personen dahinter von diversen Mächten immer mundtot gemacht werden! Ich selber bin sehr aktiv in der Umsetzung und Nutzung von freier Energie und habe auch schon kleine Erfolge erzielt. Halte mich aber auf Grund von den oben genannten Tatsachen mit der Veröffentlichung eher sehr zurück. Ich will noch lange und vor allem Gesund leben!