Windows Phone 7 System – neue Infos aufgetaucht

So wie es für mich aussieht, plant Microsoft das neue Windows Phone 7 System zu einer “mobilen Spielekonsole” zu plazieren.2010_02_17_WIndowsPhone7

Ein Artikel im Online Standard beschreibt einige Funktionen die darauf schließen lassen.

Auf Pocket.at lese ich ebenfalls einige “Features” die eher auf “Rückschritt” als auf “Fortschritt” hin deuten:

• Keine echtes Multitasking – ausgenommen die Special Hub Applikationen.
• Keine Wechselmedien.
• Kein Dateisystem — Applikationen können lediglich auf ihr eigenes Verzeichnis zugreifen.

Nun ja, ich bin schon sehr gespannt wie das weitergeht. Ich werde mir jedenfalls inzwischen auch den Mitbewerb (z.B. Android) etwas genauer ansehen, denn falls Windows Phone 7 System keine professionelleren Funktionen bekommt, wird Windows Mobile 6.5 wahrscheinlich das letzte Microsoft Betriebssystem werden, dass im Business Bereich Anklang findet 😉

Angeblich sind die Entwicklertools für die Softwareentwickler kostenlos, das ist ja schon mal was…

4 Kommentare
  1. Mike sagt:

    Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen … wenn Microsoft diesen Weg geht ist es wirklich Zeit für eine Alternative!

  2. Paul belcl sagt:

    Das stimmt, allerdings bin ich nicht ganz sicher ob ein Betriebssystem wie Android, welches per Design daten sammelt, wirklich eine brauchbare alternative ist ;-(