Android 2.1 Praxistest – Fazit

2010_05_06_androidNun hatte ich das HTC Desire über ein Monat im Einsatz und nun ist es bereits wieder verkauft. Franz, ein Freund, ist sehr glücklich damit, weil es so innovativ zu bedienen ist!
Nun schiebe ich es schon einige Zeit vor mir her, ein kurzes Fazit zu schreiben.

Ich möchte einen kurzen Vergleich zu Windows Mobile 6.5 machen.

Aufgabe Windows Mobile 6.5 Android 2.1
Sync mit Exchange +++ +
Softwareangebot (kostenlos) +++ +++
Softwareangebot (Profisoftware) +++ in manchen Bereichen noch schwach (z.B. Navigation)
Stabilität ++ +++
innovatives Betriebssystem ++ +++
offline Betrieb möglich +++ +
Fazit alt aber gut und ausgereift neu und sehr innovativ
  Bedienung manchmal etwas “aufgesetzt” oder zusammengebastelt einige Programme noch nicht ganz perfekt verfügbar.
     

Alles in allem bleibe ich noch bei Windows Mobile, da ich dort die Macken schon kenne und auch weiß wie man sie handhaben muss. Android ist allerdings interessant genug um es im Auge zu behalten…..

Ein Kommentar
  1. Manuela sagt:

    Ich hatte bisher das HTC Touch 3G mit WM 6.0, und nun habe ich seit drei Wochen ein Samsung Galaxy S mit Android 2.1. Ich bin total begeistert! Neben dem tollen Display und der guten Bedienbarkeit mit dem Finger (statt Stift) habe ich einige sehr nützliche Apps für mich entdeckt, die zusammen mit dem Flatrate-Tarif von Drei so richtig Spaß uns Sinn machen (Google Maps hat mich schon mehrmals aus einem Irrweg befreit). Meine Kontakte und den Kalender samt Aufgaben synchronisiere ich nicht mehr mit Outlook, sondern nutze den Gmail-Accout. Dagegen hatte ich mich anfangs gewehrt, hab aber nun eingesehen, dass das eine praktische Variante ist und ich meine Daten somit auch überall zur Verfügung habe. Und da ich keinen Terroranschlag plane, fürchte ich auch keine Spionage durch Geheimdienste. 😉

    Mit meiner Begeisterung habe ich meine Kollegin so infiziert, dass sie sich inzwischen auch ein HTC mit Android gekauft hat. 🙂

    Liebe Grüße
    Manuela