Urlaub im Waldviertel – Sole Felsenbad in Gmünd – etwas Erholung für Andrea

Heute ist mal eine Radpause. Wir gehen in das Sole Felsenbad. Hier gibt es einen sehr großzügigen FKK Bereich mit vielen unterschiedlichen Saunen und vielen Ruheplätzen. So schön war es selten noch in einem FKK Bereich. Ich würde fast sagen es ist Platz 2 nach der Therme in Erding bei München. Drei der Saunen im Außenbereich sind in originellen Holzhütten und haben allesamt eine Glasfront mit Ausblick auf den riesigen Badesee. … Weiterlesen …

Urlaub im Waldviertel – Bahnfahrt nach Groß Gerungs

Heute fährt die Waldviertlerbahn auf die andere Seite, nach Groß Gerungs. Die Radroute von dort soll noch etwas schöner sein, als die Litschauer. Diesmal zieht eine kleine Diesellok den Nostalgiezug. Die Bahnstrecke ist sehr idyllisch und wir Verbringen die meiste Zeit der Fahrt auf der Plattform zwischen den Waggons. Oft fährt der kleine Zug mitten durch den Wald, oder auch zwischen Felsen durch einen kleinen ausgeschlagenen Kanal. Die Strecke wurde um … Weiterlesen …

Urlaub im Waldviertel – Schuhe und Himmelsleiter

Heute sehen wir uns eine Führung im Waldviertler Schuhbetrieb von Heini Staudinger an. Dieser Mann hat uns inspiriert, sein Lebenswerk näher zu betrachten, als wir ihn bei einer Folge der Serie “gültige Stimme.at” von Roland Düringer sahen.  Er stellt in Schrems Schuhe, Möbel, Taschen und andere Dinge nachhaltig her. Die Firma bildet Lehrlinge aus und einer dieser Lehrlinge zeigt uns heute die Schuherzeugung. Ein großer Teil der Arbeit wird hier noch … Weiterlesen …

Urlaub im Waldviertel – Ankunft und Bahnfahrt

Gestern kamen wir in unserer Ferienwohnung Schneider in Gmünd an. Die Wohnung ist sehr liebevoll ausgestattet und wir fühlen uns sofort wohl. Es gibt ein Schlafzimmer, einen Wohnraum mit Ausziehcouch und eine Küche. Die Räume sind eher dunkel, speziell das Schlafzimmer hat nur ein kleines Fenster zum Vorraum. Unsere Fahrräder finden im Geräteschuppen Platz wo unsere Gastgeberin sogar eine Ecke für uns freiräumt. Der Preis ist mit ca. €50,- pro Tag … Weiterlesen …

Caorle – immer noch Flair

Heute ist es zwar wieder schön und sonnig heiß, mit fast 28 Grad. Das Meer ist aber noch relativ kalt. Trotzdem sind wir heute einige Zeit am Meer und spazieren den ewig langen Strand entlang. Zum Baden verleitet das Wasser noch nicht.  Die Familienmitglieder mit Kindern  beschließen einen Meer & Pool Tag zu machen. Wir machen uns aus dem Staub und erkunden die Stadt. Wir  flanieren, gemeinsam mit Andreas Schwester, durch … Weiterlesen …

Caorle – einige Tage Italien

Heute reisen wir für ein paar Tage nach Italien.  Caorle ist zwar keine Nobel Destination, aber es verbinden Andrea und mich Erinnerungen mit dem kleinen italienischen Ort. Sicher 25 Jahre ist es her, als wir beide, noch mit früheren Partnern hier auf Urlaub waren. Wir fahren gemeinsam mit Andreas Familie und wohnen in der riesigen Ferienanlage Lampo.it etwa 5 km von Caorle entfernt. Wir haben dort ein Appartement mit mehreren  Schlafräumen … Weiterlesen …

Barcelona Tag 3 – gemütlicher Ausklang

Heute gehen wir es nach dem Frühstück etwas gemütlicher an. Die Cathedrale de Barcelona ist unsere erste Station. Leider sind tagsüber viel mehr Leute vor der Kirche als auf meinem Foto von gestern Nacht. Deshalb muss man sich heute auch anstellen um in die Kirche zu kommen. Nach der Besichtung schlendern wir durch die Gassen, die wir uns auch schon bei der Gespenstertour angesehen haben. Tagsüber sieht das alles viel weniger … Weiterlesen …

Barcelona – Gespenstertour

Was erwartet man von einer Gespenster Tour ? Wir treffen uns mitten in der “Rambla de Santa Monica” einer der belebtesten Straßen von Barcelona direkt in der Nähe des “Theatre Principal de Barcelona”. Von dort startet unsere deutschsprachige Gespenstertour durch die dunkelsten Gassen der Stadt. Ich habe mich auf die Tour eher als Tourist, denn als Journalist eingelassen. Deshalb habe ich mich auch mehr auf die vielen, manchmal etwas makaber oder … Weiterlesen …

Barcelona – Tag 2 – viel los in der Stadt

Unsere Zimmer im Hotel sind wirklich toll. Auch das Frühstück im Hotel lässt wirklich keine Wünsche offen. Die Früchte schmecken lecker, es gibt Bruchetta und vieles mehr. Nur der Kaffee ist etwas “mild” aber das ist meckern auf hohem Niveau Heute ist offensichtlich auch in Barcelona ein Feiertag und entsprechend viele Leute sind überall unterwegs. Wir beschließen deshalb auch noch mit der blauen Buslinie eine Runde zu fahren und danach das … Weiterlesen …

Barcelona – Ankunft und erste Eindrücke

Heute früh geht es los zum Flughafen. Ein kurzer Urlaub in Barcelona steht auf dem Programm. Wir werden nun bis Sonntag Nachmittag in der spanischen Stadt sein. Nach der Landung holt uns ein Fahrer des Taxisevice taxileader.net ab. Da wir 5 Personen sind, und Reisegepäck auch noch haben, kommt ein Minnivan mit 8 Sitzplätzen. Die Ankunft in unserem Hotel Attica21 ist vorerst noch etwas unbefriedigend, denn obwohl unsere Zimmer schon fertig … Weiterlesen …

August der Reisewagen ist wieder da – diesmal aus Asien

Lust auf Reisen? “August der Reisewagen” kommt gerade mit einer Reiseshow im Audimax Wir haben Sabine und Peter schon einmal gesehen und können ihre Reiseberichte nur sehr empfehlen! Es ist als währst du selber dort gewesen. Die Erzählungen sind manchmal auch ein Mischung von Indiana Jones und Mac Gyver! Wir sind voraussichtlich am 29.11. um 18.30 dabei, in Indien und Nepal (im Audimax) Hier ein kleiner Auszug aus der Geschichte: AUGUST … Weiterlesen …

Bloggen im Urlaub – meine derzeitige Ausrüstung

Ich wurde von einigen Leuten gefragt, wie viel EDV ich denn im Urlaub so mithabe um all diese Blogartikel mit Fotos und Videos zu machen. Hier mal eine Liste was in Hawaii alles mit war: Nikon D90 Spiegelreflex Kamera 18-200 Objektiv 11-16 Objektiv kleines Stativ für die Hosentasche Blitz und sonstiges Zubehör lasse ich meist zu Hause! Dell Venue Pro 8 (inkl. Schutzhülle mit Tastatur) Bluetooth Maus (weil ich mit dem … Weiterlesen …

Hawaii Urlaub – Nacharbeiten abgeschlossen

Nun sind wir schon einige Tage wieder zu Hause und heute ist es geschafft. Wir haben uns durch über 2000 Fotos gearbeitet und die besten davon könnt ihr auf dem Fotoportal unter „2014 Hawaii“ finden. Den kompletten Reisebericht gibt es als Schlagwort “Hawaii”. Wenn ihr ihn durchlesen wollt, fangt am Besten ganz unten an! Da es sich um eine Rundreise handelt, sind auch San Francisco und Los Angeles mit dabei. Falls … Weiterlesen …

Hawaii Reise – Rückflug nach Wien und Fazit der Reise

Heute verabschieden wir uns von Los Angeles und fliegen mit einem kurzen Zwischenstopp in Chicago zurück nach Wien. Am Flughafen von Chicago haben wir zwar nur knapp 2 Stunden zeit, trotzdem gelingt es uns mal kurz die Nase rauszustrecken und festzustellen, dass sich Chicago wesentlich interessanter anfühlt als LA. Liegt vielleicht daran, dass hier die Gangster Mystik unsere Neugierde weckt. Aber das muss eine andere Geschichte werden, denn unser Flieger wartet … Weiterlesen …

Los Angeles – 3. Universal Studios

Heute haben wir Universal Studios gebucht. Da es keine einfache Möglichkeit gibt, dort hin zu kommen, nehmen wir ein Shuttle vom Hotel. Dieses kostet zwar $ 55,- pro Person, dafür werden wir direkt zum Haupteingang von Univeral Studios gebracht und von dort auch wieder abgeholt. Da heute Samstag ist, spielt es sich im Filmstudio ziemlich ab. Als wir ankommen, ist bei den meisten Attraktionen schon eine Wartezeit von über einer Stunde. … Weiterlesen …

Los Angeles – 2. Von Union Station nach DownTown

Am nächsten morgen, eigentlich ist es inzwischen Mittag, wollen wir nach Downtown. Da wir in Los Angeles nicht besonders viel Zeit haben, gibt es auch keine besondere Reiseplanung, außer Universal Studios. Etwas überrascht sind wir, dass uns hier niemand Informationen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln geben kann. Im Hotel und auch sonst wird uns geraten entweder mit dem Taxi, oder mit einem Mietauto zu fahren. Warum bekommen wir nicht heraus. Wir studieren … Weiterlesen …

Los Angeles – 1. Der Schock der Großstadt

Nachdem wir Hawaii und die tolle liebevolle Energie verlassen haben, sitzen wir im Flieger nach Los Angeles. Bei United, der amerikanischen Fluglinie, gibt es bei keinem der Flüge etwas zu essen!! Auch nicht wenn man fast 5 Stunden im Flieger sitzt. Ok wir haben es gewusst, aber es ist immer wieder ungewohnt sich vor dem Abflug noch Verpflegung kaufen zu müssen.  Speziell weil man aufpassen muss, dass keine verbotenen Flüssigkeiten dabei … Weiterlesen …

Hawaii Kauai – 7. Lomi Massage und Flussfahrt

Heute ist unser Abflugtag. Wir fliegen am späten Abend nach Los Angeles. Bevor wir endgültig aus dem Paradies verschwinden, gönnen wir uns noch eine Lomi Lomi Massage. Die im Hotel angebotenen Massagen erschienen uns etwas überteuert, so machten wir uns auf die Suche. Wir finden ein Angebot der Aloha Lomi Massage Academy wo diese Massagetechniken unterrichtet werden. Lasst euch nicht abschrecken, denn das Institut ist in einem sehr kleinen Haus mit … Weiterlesen …

Hawaii Kauai – 6. Berge und Canyon als Filmkulissen

Heute ist wieder ein Tagesausflug dran. Wir wollen uns die Berge und Schluchten im Landesinneren ansehen, über die wir vor einigen Tage drüber geflogen sind. Die Strecke von ca. 70 km besteht zur Hälfte aus Bergstraßen. Allerdings  sind sie nicht so eng und schwierig zu befahren, wie auf Maui. Immer wieder bieten sich kleine Parkbuchten mit wundervollem Ausblick an um stehen zu bleiben und ein paar Fotos zu  machen. Zusätzlich sind … Weiterlesen …

Hawaii Kauai – 5. Faulenzen und Luau Zeremonie

Heute ist  ein ruhiger Tag. Strand Sonne, Meer und ein tolles Pool. Ein Tag Ruhepause ist schon nötig, sonst brauchen wir nach dem Urlaub noch einen Urlaub um uns vom Urlaub zu erholen Der Hotelpool ist heute unsere Wahl,  denn das Meer macht  leider zu heftige Wellen zum Schwimmen!  Die Poolanlage im Hotel ist wirklich vorbildlich und wir schwimmen, lassen uns vom Wasserfall berieseln und liegen etwas rum. Wir stellten allerdings … Weiterlesen …

Hawaii Kauai – 4. Nordseite – Strand, Sand und Meer

Heute erforschen wir den nördlichen Teil der Insel. Hier gibt es wunderbare Strände und viel Meer. Unseren ersten Stop machen wir beim Kilauea Lighthouse. Dort steht ein malerischer Leuchtturm. Hier befindet sich ein Reservat zum Schutz vieler bedrohter Vogelarten. Unserer nächster Stop ist in Anini Beach wo ein Süßwasser Fluss ins Meer mündet. Solche Einmündungen gibt es hier oft, denn das Wasser aus den vielen Wasserfällen muss ja irgendwo hinfließen. Hier … Weiterlesen …

Hawaii Kauai – 3. Hubschrauber Flug Napali Coast

Heute steht ein Highlight des Urlaubes auf unserem Programm. Ein Hubschrauberflug über die schönsten Punkte der Insel. Da Kauai zu einem großen Teil nicht mit dem Auto befahrbar ist, kann man viele wunderschöne Stellen nur aus der Luft beobachten. Wir werden vom Hotel abgeholt und zum Abflugplatz der Safari Helicopters Kauai gebracht. Dort wartet schon ein siebensitziger Hubschrauber. Leider sind Safari Helikopters sehr gut gebucht und daher ist der Hubschrauber auch … Weiterlesen …

Hawaii Kauai – 2. Wasserfälle und Kaffeeplantage

Heute haben wir wieder einige Ausflugsziele geplant. Wir erkunden dafür den Südosten der Insel. Unser erstes Ziel ist eine Route auf der es einige beeindruckende Wasserfälle gibt. Der erste ist der Wasserfall ist der Opaeka’a Fall.  Ihn sieht man direkt von der Straße aus und er ist wunderschön in die perfekte grüne Landschaft der Insel eingebunden. Auf dem Parkplatz vor dem Wasserfall sitzt eine Hawaiianerin und flechtet Schüsseln aus Palmenblättern. Andrea … Weiterlesen …

Hawaii Kauai – 1. Island Hopping von Maui auf Kauai

Heute ist es so weit. Wir sind nach knapp 45 Min. Flug von Maui auf Kauai übersiedelt, haben unseren Jeep gegen ein Luxus SUV eingetauscht und haben  in unser Hotel Outrigger  in Waipouli Beach eingecheckt. Alles sehr nobel hier, stellen wir fest. Auch was die Regeln betrifft. Schon beim Einchecken müssen wir extra dafür unterschreiben, dass wir in  der gesamten Hotelanlage nicht rauchen dürfen! Auch will man uns einen zusätzlichen Reinigungsservice … Weiterlesen …

Hawaii Maui – 6. Abschied mit hawaiianischem Flair

Morgen Mittag müssen wir leider wieder aus Maui abreisen. Aber noch ist es nicht schlimm, denn wir fliegen ja nur auf die Nachbarinsel Kauai. Um den Trennungsschmerz etwas zu lindern, gehen wir  in Ritas Steak & Fishhouse auf der Meerpromenade abendessen. Dort haben wir schon einmal sehr gut gegessen und heute spielt dort eine Hawaiianische Band. Das Lokal ist im oberen Stock des Gebäudes und von allen Seiten offen. Somit ist … Weiterlesen …

Hawaii Maui – 5. die westliche Inselhälfte

Heute besichtigen wir den westlichen Teil dieser wunderschönen Insel. Hier gibt es in Mokuleia Bay einen Schnorchelstrand wo man angeblich Meeresschildkörten sehen kann. Auf dem Weg dorthin, kommen wir in Alii Kahekili Beach an einem Hotel vorbei, wo Andrea fast unser Apartment gebucht hätte. Hier ist es zwar auch wunderschön, aber das Hotel ist sehr groß und hier gibt es nicht so viel grün und Parklandschaft. In Mokuleia Bay angekommen sind … Weiterlesen …

Hawaii Maui – 4. ein Sonnenuntergang auf dem Haleakalā

Der Haleakalā ist einer von wenigen Vulkanen auf der Inselkette, der in den letzten 600 Jahren aktiv war. . Der Name Haleakalā  bedeutet auf deutsch „Haus der Sonne“ und ist mit der Sage verbunden, dass der Halbgott Māui die Sonne dort eingefangen habe. Tatsächlich kann man auf dem über 3000 Meter hohen Berg unbeschreibliche Sonnenspiele bewundern. Unser Reiseführer behauptet, dass wir dort den schönsten Sonnenaufgang der Welt beobachten können. Da der … Weiterlesen …

Hawaii Maui – 3. Rund um die Insel

Nach der Entspannung am gestrigen Tag, ist heute mal etwas Erkundung angesagt. Wir wollen eine Runde um die Insel Richtung Hana fahren. Viele interessante Dinge gibt es angeblich zu sehen, wenn man an der engen und sehr kurvenreichen Küstenstrasse entlang fährt. Unser Reiseführer warnt uns schon vor, für die ca. 100 km lange Strecke sehr zeitig loszufahren! Unser erster Stop ist kurz vor Maliko Bay. Auf dem Aussichtspunkt treffen sich viele … Weiterlesen …

Hawaii Maui – 2. Tag am Strand

Heute entspannen wir uns mal, und verbringen einen Tag im Hotel. Gleich nach dem Frühstück inspizieren wir den Strand. Wunderschöne riesige Palmen und feinster hellbrauner Sand überall. Immer wieder kommt uns in den Sinn, dass die Realität die wir hier vorfinden manchmal schon fast etwas kitschig wirkt, so wie auf den Postkarten. Toll dass wir, wenn auch nur für einige Zeit, daran teilhaben dürfen. Wir legen uns in der Anlage auf … Weiterlesen …

Hawaii Maui – 1.Ankunft im Paradies Wailea

Nach knapp 5 Stunden Flug kommen wir am Flughafen von Maui an. Trotzdem dass alles amerikanisch organisiert ist spürt man sofort den „hawaiian Spirit“. Die Leute sind ehrlich freundlich und gehen respektvoll miteinander um. Unser Mietwagenschalter am Flughafen ist geschlossen, wir werden zu einem Transferterminal verwiesen wo schon ca. 100 Leute warten. Es sind nämlich gerade drei Flieger gelandet und daher gibt es etwas Stau. Mit dem zweiten Bus sind wir … Weiterlesen …